Aktuelle Features:

WolfsschluchtWolfsschlucht Vor 5 Jahren war ich das letztes Mal in der Wolfsschlucht. Es ist immer noch einer der schönsten Plätze nahe des Tegernsee. Am Freitag haben wir das gute Wetter genutzt...

Weiterlesen

Biberwierer ScharteBiberwierer Scharte Eine gemütliche und doch aussichtsreiche Wanderung von Ehrwald nach Biberwier über die spektakuläre Biberwierer Scharte. Vom 18. Juni 2016:

Weiterlesen

Im Gespräch mit Lex LüpkeIm Gespräch mit Lex Lüpke Lex Lüpke kennen Spieler bislang als Podcaster, Dozent und Game-Designer, u.a. von den Ed Venture Studios. Nun macht sich der Spieleentwickler auf zu neuen Ufern, die nach...

Weiterlesen

Auto-Podcast von der Escape Games Convention 2016Auto-Podcast von der Escape Games Convention 2016 Auf der diesjährigen Escape Games Convention haben wir die Chance genutzt und Musiker Daniel Pharos und Grenzerfahrungs-Macherin Evelyn Hriberšek einfach zwei Stunden in...

Weiterlesen

Kampenwand (Video)Kampenwand (Video) Eine kleine Rundtour mittels Zug: Man fährt bis zur Haltestelle "Kucheln" bei Grassau (RVO-Bus ist im BayernTicket-Preis inbegriffen) und marschiert dann über Marquardtstein...

Weiterlesen

Meica macht das Veggie-WürstchenMeica macht das Veggie-Würstchen Nachdem ich in Prag etwas gegessen hatte, was ich nicht für möglich hielt (nämlich ein vegetarisches Gulasch, dass in der sehnigen Konsistenz tatsächlich nahe an dieses...

Weiterlesen

Divoká řeka - Aquapalace (Onride)Divoká řeka - Aquapalace (Onride) Die divoká řeka, ein Wild River im Aquapalace in Prag, ist der bislang schönste, wildestes und abwechslungsreichste Wild River den ich kenne. Da switchen Plexiglas-Passagen...

Weiterlesen

Vom Aurachköpfl zur SchliersbergalmVom Aurachköpfl zur Schliersbergalm Die Adventure-Treff-Touren starten wieder und als Einstimmung und bis zur schneefreien Zeit und natürlich zum "warm werden" ging es auf das Aurachköpfel und von dort weiter...

Weiterlesen

Wir testen: Escape Berlin!Wir testen: Escape Berlin! Ich hab mit Loma, Kappu, Caro und Jan das Escape-Spiel Escape Berlin getestet. Wir waren absolut begeistert, denn hier war erstmalig alles relativ austariert: Rätsel, Setting,...

Weiterlesen

Weder kahl noch naseweiß: Frühjahrsrunde über den LeopoldsbergWeder kahl noch naseweiß: Frühjahrsrunde über den... Ein bisschen beneiden kann man die Wiener mit ihrem Ausflugsziel Leopoldsberg und Kahlenberg ja schon. Mit der normalen Innenraumkarte sind diese beiden schönes Aussichtspunkte...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

gamescom überarbeitet Sicherheitskonzept

Eintrag vom: 27.07.2016 | von: Basti | in: Games

0

Für die diesjährige Games-Messe in Köln werden rund eine halbe Million Menschen erwartet. Die Tagestickets sind bereits ausverkauft. Nun soll das Sicherheitskonzept der gamescom noch einmal auf den Prüfstand. Bereits vor zwei Jahren hatten wir bei Adventure-Treff die Sicherheitslage der überlaufenen Messehallen in einem Kommentar kritisch beäugt. Ausschlaggebender Grund für die Überarbeitung seien die Ereignisse in München, Nizza und Ansbach, heißt es. Details zu den Maßnahmen wurden nicht genannt.

Die Amoklauf-Berichterstattung des Deutschlandfunks

Eintrag vom: 26.07.2016 | von: Basti | in: Medien

0

Die Medien waren in den letzten Tagen ja kaum auszuhalten. Für mich persönlich gab es da nur eine Ausnahme: Den Dlf, der schon lange durch eine sehr bedächtige und sachliche Berichterstattung glänzt. Den Dlf-Hintergrund-Podcast hatte ich schon häufiger gelobt.

Wie der Dlf über den Amoklauf in München berichtete? Erstaunlich medienkritisch. Hier ein paar Beispiele aus dem Archiv:

Fand ich gut.

Persuierte Realitätskonstruktion – größte Geheimwaffe von Donald Trump

Eintrag vom: 25.07.2016 | von: Basti | in: Gesellschaft

0

Bild: John Oliver

Jemand hat mal gesagt, die Aufklärung versage immer dann, wenn sie mit ihren Zahlen, Daten und Fakten auf Emotionen treffe. Emotionen seien nicht logisch wiederlegbar. Sie schufen ihre eigenen Realitäten – und diese seien so stabil, dass man sie eigentlich nur mit anderen Emotionen bekämpfen könne.

Sowas geschehe auch bei Donald Trump. Leute vom Fach sehen ihn als herausragenden Meister der Persuasion – der Überzeugung von Menschen mit rethorischen, sprachlichen und charismatischen Mitteln. Allein deswegen habe Hillary schon keine Chance gegen Trump, da sie nur auf logischer Ebene argumentiere und damit im besten Falle ihre eigene Gefolgsschaft verfestige, die Gefolgsschaft von Trump aber in keinster Weise tangiere, da diese in ihrer eigenen “persuierten” Realität lebten – sozusagen eine “bubble”, von der alle Argumente einfach abprallten.

John Oliver hat sich das mal näher angesehen. Und ich denke, er hat unfassbare Belege dafür herausgearbeitet:

Faszinierend und gruselig zugleich.

Pürschling (Fotos)

Eintrag vom: 24.07.2016 | von: Basti | in: Fotos

0

Ein paar Fotos von einer kleinen Wanderung von Schloß Linderhof zum Pürschling:

2016-07-09MuLinderhof-Purschling (043).JPG 2016-07-09MuLinderhof-Purschling (066).JPG 2016-07-09MuLinderhof-Purschling (074).JPG IMG_20160709_115347.jpg IMG_20160709_115446.jpg IMG_20160709_140518.jpg 2016-07-09MuLinderhof-Purschling (131).JPG IMG_20160709_142457.jpg IMG_20160709_144853.jpg

Die ersten drei Fotos und das Gipfelbild sind von LoMa (danke!) und zurück ging es natürlich mit dem Sommerrodel

Notiz: Wirtschaftskrimis

Eintrag vom: 23.07.2016 | von: Basti | in: Notiz

0

Momentan finde ich ja sowohl den Unister– als auch den Tengelmann-Fall ziemlich spannend und bin echt gespannt, wie es da weiter geht!

OEZ: Vergleichgültigung

Eintrag vom: 22.07.2016 | von: Basti | in: Gesellschaft

0

Passend zu heute mal etwas, das mit Medienwirkung, Strategie der Spannung und Werther-Effekt zu tun hat und meine Philosophie sehr gut trifft:


Quelle

The West Records

Eintrag vom: 21.07.2016 | von: Basti | in: Film & Kultur

1

Die West Records sind verloren geglaubte Aufnahmen einiger junger Leute, die sich in die verlassene West Base eingeschlichen haben sollen. Die Aufnahmen wurden restauriert und dokumentieren einen alptraumhaften Trip, deren Rätselhaftigkeit derzeit in den Youtube-Kommentaren heftig diskutiert wird. Wer seine eigenen Theorien beisteuern möchte, sollte mal reinschauen:

Die Sache ist eine schöne Mischung aus Blair Witch Project, Marble Hornets, Lovecraft und ARG-Elementen. Die Videos werden bereits seit 2013 hochgeladen, haben aber praktisch keine Zuschauer auf Youtube erzeugt. Erst nachdem diese Woche ein Videoblogger auf die Serie hinwies steigen die Zuschauerzahlen langsam. Weitere Recherchen während des Schauens sind erwünscht. 😉

DLF Hintergrund: Flüchtlinge & Brexit

Eintrag vom: 20.07.2016 | von: Basti | in: Bildung, Gesellschaft, Medien

0

eu-flaggeWarum kommen so viele Flüchtlinge nach Deutschland? Und warum sind sie dann so enttäuscht, wenn sie ankommen? Wieso informieren sie sich nicht darüber, was sie erwartet, wenn sie eine lebensgefährliche Flucht eingehen? Dieser Frage geht ein aktueller Podcast von Deutschlandfunk Hintergrund nach, den ich wie immer wärmstens empfehle. Bei dem Podcast, der täglich(!) erscheint, ist fast jede Folge wahres Bildungsgut: unaufgeregt, sachlich und mit vielen O-Tönen. Hier zum Reinhören:


Quelle/Download: deutschlandfunk.de

Und wenn ich schon dabei bin: Die aktuellste Episode über die Folgen des Brexit auf Schottland, Irland oder Gibraltar fand ich auch sehr spannend. Auch hier kann ich das reinhören empfehlen:


Quelle/Download: deutschlandfunk.de

Und wer nun Lust bekommen hat, abonniert gefälligsten den ganzen Podcast hier. :)

“Did Nazi that coming”

Eintrag vom: 19.07.2016 | von: Basti | in: Medien

5

Diese Woche sendet Stephen Colbert seine Late Night Show erstmalig eine Woche lang live – und hat mit Jon Stewart und seiner eigenen Figur “Stephen Colbert” aus dem Colbert Report gleich zwei alte Bekannte aus der Comedy Central Zeit im Gepäck. Viele sehen das als verzweifelten Versuch, seine schwindende Quote zu retten. Ich kann das gar nicht verstehen. Ich fand die Episode gestern ausgesprochen herausragende Unterhaltung. Vermutlich ist sie für das CBS-Publikum einfach ein ticken zu links, zu alternativ und zu New-Yorker’isch. Hier die Episode, die alle Fans von der “Daily Show” und “Colbert Report” ziemlich feiern werden. Etwas langweilig ist eigentlich wie immer nur der Gast:

PS: John Oliver ist im Thumbnail rechts oben aus einem Grund. Ich glaube, den werden wir bei Stephen bald auch nochmal begegnen… 😉

Vom Kieneckspitz zum Kienjoch

Eintrag vom: 18.07.2016 | von: Basti | in: Film & Kultur

2

Eine famose Gratwanderung von Graswang über den alten Enningmoos-Steig zur Kieneckspitz und von dort weiter über das Joch bis zum Geißsprungkopf und dann über die wildromantische Kühalpenbachklamm zurück nach Graswang. Eine anstrengende aber äußerst lohnende Tour! Music: CC-BY, Credits am Ende :)